ProSence Line Blaubeere-Cheesecake ohne Reue

20. Mai 2018 | Rezepte | Ohne Kommentare

Ein fluffig-fruchtiger Cheesecake ist im Frühling oder Sommer das perfekte Dessert und ein prima Mitbringsel für die nächste Kuchentafel. Rezepte rund um den traditionellen New York Cheesecake gibt es viele, aber leider kommen die meisten auch mit ganz schön viel Zucker und Fett daher. Wir sind deshalb in der „NOWEDA FÜR MICH Backstube“ kreativ geworden und haben für euch ein Cheesecake Rezept entwickelt, dass fruchtig und lecker schmeckt - und das ohne Reue als Nachtisch serviert werden kann.

Zutaten für einen Kuchen:

Für den Boden
• 120 gr Butter
• 120 gr Mandelmehl
• 50 gr gemahlene Mandeln
• 50 gr Xylit
• 1 Ei

Für die „Käsekuchen-Creme“
• 400 gr fettarmer Frischkäse
• 200 gr Schmand
• 80 gr Puderzucker (oder noch besser Xucker)
• 1 EL NOWEDA Für Mich ProSence Line
• 4 Eier
• 1 EL Zitronensaft

Für das Topping
• 250 Gramm frische Blaubeeren
• 2 EL Xylit
• 1 EL Wasser
• 1 TL Speisestärke

Zubereitung:

Für den Boden des Kuchens die Butter in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit dem Mandelmehl, den Mandeln, dem Ei und dem Süßungsmittel mit einem Knethaken zu einem homogenen Teig verkneten. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Tarte- oder Springform mit ca. 25 cm Durchmesser mit etwas Butter ausfetten. Den Teig ausrollen und in die Form legen, dabei einen kleinen Rand formen. Für rund 15 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze vorbacken. Währenddessen für die Käsekuchen-Creme den Frischkäse, den Schmand, dem NOWEDA FÜR MICH ProSence Line Pulver sowie Süßungsmittel gut miteinander verquirlen. Nach und nach die Eier sowie den Zitronensaft dazu geben. Achtung: Die Masse ist sehr flüssig! Die so entstandene Creme auf den vorgebackenen Kuchenboden gießen. Die Ofentemperatur auf 150 Grad herunterschalten. Den Kuchen noch einmal rund 60 Minuten backen, bis die Masse fest ist. Für das Blaubeer-Topping die Speisestärke mit dem Wasser verrühren.

Die Blaubeeren zusammen mit dem Süßungsmittel in einen kleinen Topf geben. Mit dem „Speisestärke-Wasser“ aufkochen lassen und unter Rühren ein bis zwei Minuten köcheln lassen, bis alles leicht andickt. Abkühlen lassen und auf dem fertigen Cheesecake verteilen. Den Kuchen für ein bis zwei Stunden im Kühlschrank kalt stellen und anschließend zusammen mit Freunden und Familie genießen!

Und hier geht es zum Video: https://youtu.be/dJw0T0hZFmo

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.