Liegestütz für Fortgeschrittene

29. August 2018 | Allgemein, Sport | Ohne Kommentare

Wir haben das Thema Liegestütz bereits mit verschiedenen Ausführungen in diesem Blog vorgestellt. Dieser Klassiker der Bodyweightübungen ist einfach nicht zu ersetzen. Bei Bodyweightübungen handelt es sich um Kraftübungen, die ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht, ohne Geräte ausgeführt werden. Liegestütze lassen sich noch auf weitere Weise variieren, so dass wieder andere Muskelpartien mehr oder weniger stark angesprochen werden.
Heute möchte ich euch eine Ausführung zeigen, bei der das Schwerkraftgewicht erhöht wird.
Hierdurch werden die Arme und die Brustmuskulatur stärker gefordert. Ferner muss die Rückenmuskulatur mehr arbeiten. Macht diese Variante bitte nicht, wenn ihr Rückenprobleme habt. Ihr solltet darauf achten, dass der Rücken die ganze Zeit über gestreckt bleibt und der Oberkörper nicht zum Hohlkreuz durchhängt. Viel Spaß und bleibt sportgesund!

Ausgangsstellung

  • Sucht euch eine Bank oder eine andere feststehende Erhöhung.
  • Geht in die Liegestützposition auf beide Hände und platziert die Fußspitzen auf der Erhöhung.
  • Die Hände sollten etwas mehr als schulterbreit auseinander sein.

Ausführung

  • Macht nun langsame Liegestütze, so wie ihr sie bereits kennt.
  • Versucht mit dem Gesicht nahe an den Boden zu kommen.
  • In der Endposition sollten die Oberarme etwa waagerecht zum Rücken stehen.
  • Eine weitere, extremere Variation besteht darin, die Liegestütze nicht auf den Handflächen, sondern wie auf den Bildern gezeigt, auf den Fingerspitzen zu machen.
  • Macht nach zehn Stützen eine Pause und lockert die Arme.
  • Danach könnt ihr zwei weitere Sätze trainieren.

Herzlichst

Euer Apotheker Andreas Binninger

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.